Kunstprojekt ANGEL WINGS

Entdecke den Engel in Dir! In Anlehnung an das Kunstprojekt ANGEL WINGS der Amerikanerin Collette Miller kann sich auch in Litze Jede/r  „beflügeln“. Denn überdimensionale Flügel stehen vor dem Kirchenportal. Das Kunstwerk ist aber erst vollständig, wenn sich Menschen davor stellen und den Flügeln eine Mitte und ein Gesicht geben. Darum gilt, passend zur Adventszeit,…

0 Kommentare

1854 verkauft Leutesheim seine Rheininsel

Die zwielichtige Rolle, die Michel Karch der Sechste bei dieser Geschichte gespielt hat, könnte mit ein Grund dafür sein, dass sich die Bürger in Leutesheim lange nicht entscheiden wollten, eine linksrheinische Insel zu verkaufen. Das schreibt Karl Keck in Kapitel D seines neuen Buches mit dem Titel »Suche nach Grenzen«. Leutesheim brauchte das Geld aber…

0 Kommentare
Read more about the article Kirchengemeinde startet in die Adventszeit
Kirche im Advent 2021

Kirchengemeinde startet in die Adventszeit

Am Vorabend des 1. Advent ist die Kirchengemeinde mit einem Lichtergottesdienst in die Adventszeit gestartet. Die Kirche war von Kerzen erleuchtet – und alle Besucher hatten Taschenlampen dabei. „In Bereitschaft sein“ so lautete das aktuelle Thema. Weiter geht es am 2. Advent mit einem „Lichterweg“ (05.12. um 17.30 Uhr Treffpunkt an der Litz'mer Festbühne). Am…

0 Kommentare
Read more about the article Unser Rhein als Hauptdarsteller
Suche nach Grenzen

Unser Rhein als Hauptdarsteller

»Suche nach Grenzen« heißt das neue Buch von Ortshistoriker Karl Keck aus Leutesheim. Das Werk ist eine wortgetreue Abschrift von über 50 Protokollen der Gemeinde Leuteheim im Zeitraum von 1696 bis 1870. Das Buch kann am kommenden Montag, 29. November von 14 bis 18 Uhr und am darauf folgenden Dienstag von 8 bis 12 Uhr…

0 Kommentare
Read more about the article Erbebengeschädigte sollen sich auch in Leutesheim informieren können
Eine Sanierung des Leutesheimer Fußball-Hartplatzes wird es nach Lage der Dinge nicht geben. Der Sportverein hat sich wohl in letzter Sekunde gegen eine Sanierung des roten Platzes entschieden. Anstatt dessen soll ein Winterrasen-Sportplatz entstehen.

Erbebengeschädigte sollen sich auch in Leutesheim informieren können

In Leutesheim soll es ein Infoabend geben für Erdbeben-Geschädigten des Geothermieprojektes im französischen Vendenheim. Das teilte Ortsvorsteher Heinz Faulhaber in der jüngsten Ratsitzung mit. Auch in Leutesheim gebe es Geschädigte. Und die würden sich gerne darüber informieren, wie man Schadenersatzansprüche bei Erdbebenschäden geltend macht. Vor Kurzem hatte es im Nachbarort Honau eine Infoveranstaltung zum gleichen…

0 Kommentare
Read more about the article Wo ist in Leutesheim Platz für eine Mobilitätsstation?
Der Ortschaftsrat Leutesheim ist auf der Suche nach einem Standort für eine Mobilitätsstation. In der Ortsmitte sieht er dafür wenig Raum. Ein alternativer Standort könnte der Platz vor der ehemaligen Milchzentrale sein

Wo ist in Leutesheim Platz für eine Mobilitätsstation?

Ortschaftsrat macht sich Gedanken über einen Standort: Leutesheim soll an das Mobilitätsnetzwerk Ortenau angeschlossen werden und eine eigene Station möglichst in Ortsmitte erhalten. Der Kehler Stadtplaner Thorsten Werbeck stellte das Projekt am Montagabend in der öffentlichen Ortschaftsratsitzung vor. Er regte an, eine Mobilitätsstation in die Planungen bei der Neugestaltung der Leutesheimer Ortsmitte zu berücksichtigen. Mit…

0 Kommentare
Read more about the article Ortschaftsrat Leutesheim stimmt Auftragsvergabe erzürnt zu
Anstelle dieser provisorischen Brücke soll am Leutesheimer Gießelbach ein fachgerechter Holzsteg entstehen. Zuvor sollen ökologische Untersuchungen stattfinden, für 17 000 Euro.

Ortschaftsrat Leutesheim stimmt Auftragsvergabe erzürnt zu

Für 800 Euro hat die Stadt Kehl eine kleine Holzbrücke erworben. Sie soll eine bestehende Brücke über den Gießelbach in der Nähe des Gasthauses »Löwen« ersetzen. Ein kleines und kostengünstiges Projekt, könnte man glauben. Die Baumaßnahme am südwestlichen Ortsrand wird allerdings auch aufgrund eines Gutachtens rund 40.000 Euro kosten. Das sorgte für reichlich Ärger im…

0 Kommentare
Read more about the article Leutesheim registriert Obstbäume
In Leutesheim wurden bei drei Begehungen 376 Apfelbäume, 97 Birnbäume, 88 Kirschbäume und 56 Nussbäume in eine Bestandsliste aufgenommen. Unser Foto zeigt (v.l.) Karl Hummel, Heidrun Zier, Heinz Faulhaber, Wilfried Baumert, Werner Keck und Gerhard Wagner bei der Arbeit.

Leutesheim registriert Obstbäume

Auf Leutesheimer Gemarkung gibt es 617 Obstbäume. Das ist das Ergebnis einer Inventur, die auf Anregung von Obstbrenner Karl Hummel und seinem Sohn Stephan stattfand. Die Bestandsaufnahme und Bewertung der einzelnen Bäume wurde von Karl Hummel, Feldhüter Werner Keck, Wilfried Baumert, Gerhard Wagner sowie Heidrun Zier und Heinz Faulhaber von der Ortsverwaltung durchgeführt. An drei…

0 Kommentare
Read more about the article Elisabeth Düsel häkelt mit 102 noch Socken
Elisabeth Düsel mit 102 Jahren

Elisabeth Düsel häkelt mit 102 noch Socken

Elisabeth Düsel feierte in Leutesheim am Samstag ihren 102. Geburtstag. Kinder, Enkel, Urenkel und Ortsvorsteher Heinz Faulhaber (Foto) zählten »Im Hintereck 1« zu den Gratulanten der ältesten Einwohnerin im Ort. Die rüstige Rentnerin verteilte selbstgehäkelte Wollschuhe, die sie nach einem handgezeichneten Plan individuell anfertigt. Text/Foto: Jürgen Preiß

0 Kommentare

aus dem Ortschaftsrat – Verschiedenes

Dorf-Info am 4. Dezember Die Weihnachtsfeier für Senioren in Leutesheim soll nach zweijähriger Corona-Pause wieder stattfinden, allerdings in etwas anderer Form. Als Termin hat Ortsvorsteher Heinz Faulhaber den 4. Dezember ins Auge gefasst. Der Kreis der Teilnehmer soll ausgeweitet werden. Auch Jüngere im Dorf dürfen sich angesprochen fühlen, sagte Heinz Faulhaber. Die Veranstaltung hat damit…

0 Kommentare